Monatsarchiv: Februar 2010

Feb
25

"Größte Christenverfolgung aller Zeiten"

In vielen Teilen der Welt steigt die Bedrohung für Christen. Markus Rode, der Leiter des überkonfessionellen Hilfswerks “Open Doors”, das Kontakt zu christlichen Gruppen in aller Welt unterhält, sprach in der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” von “der größten Christenverfolgung aller Zeiten”. Etwa 100 Millionen Christen würden wegen ihres Glaubens verfolgt, sagte er. Der amerikanische Politologe Jonathan …

Weiterlesen »

Feb
22

Achtung Baustelle!

Pauke

Liebe Freunde des PAUKENSCHLAG-Blogs, leider müssen wir aus technischen Gründen den Blog total neu aufsetzen. Dies ist sehr ärgerlich! Aber wir hoffen schon bald wieder in alter Schärfe streiten zu können: FÜR EIN BESSERES DEUTSCHLAND – ohne Islamisierung und linke Deformation… Wir stellen nun etliche Top-Artikel aus der letzten Zeit wieder ein und bitten um …

Weiterlesen »

Feb
22

Das Recht verraten – Deutschlands Abschied von der Rechtstaatlichkeit

Ursprünglich dem christlichen Gedankengut der "Gleichheit vor Gott" entnommen, entwickelte sich die Gleichheitsidee besonders seit der Aufklärung hin zur Forderung einer "Gleichheit vor dem Gesetz". Der allgemeine Gleichheitssatz verpflichtet die öffentliche Gewalt, vergleichbare Fälle gleich zu behandeln. „Gleiche Fälle sollen gleiche Regeln treffen“ (Konrad Hesse) oder: wesentlich Gleiches sei rechtlich gleich und wesentlich Ungleiches seiner …

Weiterlesen »

Feb
14

CDU: Linkstrend stoppen?

Eine neue Initiative in der CDU sorgt für Aufsehen:   Das "Manifest gegen den Linkstrend" Das "Manifest gegen den Linkstrend" ist eine Gemeinschaftsaktion von  konservativen Intellektuellen unter Initiative von Rechtsanwalt Friedrich-Wilhelm Siebecke. Damit reagieren wir auf den Linkskurs der CDU, die mit der systematischen "Öffnung nach Links" nach neuen Wählerschichten sucht. Hierdurch werden allerdings die …

Weiterlesen »

Feb
14

CDU: Linkstrend stoppen?

Eine neue Initiative in der CDU sorgt für Aufsehen:   Das "Manifest gegen den Linkstrend" Das "Manifest gegen den Linkstrend" ist eine Gemeinschaftsaktion von  konservativen Intellektuellen unter Initiative von Rechtsanwalt Friedrich-Wilhelm Siebecke. Damit reagieren wir auf den Linkskurs der CDU, die mit der systematischen "Öffnung nach Links" nach neuen Wählerschichten sucht. Hierdurch werden allerdings die …

Weiterlesen »

Feb
06

Dresden: SCHINDLUDER MIT DEN OPFERN

Dresden, das steht für ungezählte unschuldige deutsche Opfer, für unendliches Leid und für eines der größten Kriegsverbrechen das mit den Atomschlägen von Hiroshima und Nagasaki durchaus vergleichbar ist – ja wahrscheinlich diese Exzesse der alliierten Kriegsführung noch in den Schatten stellt. Wir erinnern uns: Diese Atombombenexplosionen in Japan töteten insgesamt etwa 92.000 Menschen sofort. Weitere …

Weiterlesen »

Feb
01

CDU mißbrauchte Gedenken an die Opfer von Dresden

Totalitäre Bündnisse radikalisierten gestern die Gesellschaft   Brennende Barrikaden, instrumentalisierte Staatsbedienstete, Rufe wie „Deutschland verrecke“ –Realitäten in Dresdens Februar 2010. Kein Wunder, bediente sich auch die einstige sächsische Sozialministerin und jetzige Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) eines überwunden geglaubten DDR-Vokabulars. Ein Traumpaar, das die gesellschaftlichen Zustände nicht besser verdeutlichen könnte: Sachsen Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) …

Weiterlesen »