«

»

Mrz
08

DIE LINKE Gefahr…

linkeVor mehr als 20 Jahren fiel die Mauer. Aber die Partei, die für Mauerbau und Mauermord verantwortlich zeichnet sitzt wieder in unseren Parlamenten. Informationen zu den Zielen und Gefahren dieser Partei sehen Sie im folgenden Video

 

 

4 Kommentare

Derzeit kein Ping

  1. subo sagt:

    Max,
    ich muß sagen, ich hab selten so eine verquirte Scheiße gelesen. Ich vermute, du bist auf der westlichen Seite Deutschlands aufgewachsen, ich dagegen im Osten.

    Anfang der 50er Jahre kam ich in die Schule. Hier mußte ich schon als Kind “Aufbaumarken” kleben, um im Erwachsenalter Anspruch auf eigenen Wohnraum zu bekommen. In der 4. Klasse wurde eine Umfrage getartet. Jeder Schüler sollte sagen wie die Fernsehuhr aussieht. Die Westliche hatte Punkte, während die östliche Striche hatte. Bereits über die Schule wurden wir ideologisch über unserer Elternhaus ausgeforscht. Als “gemeinsame” Dekleration wurde ein Schreiben verabschiedet, in dem wir uns verpflichten, wenn unsere Eltern Westfernsehen schauen, das Zimmer zu verlassen.Schüler mit Kleidung, die westlichen Charakter hatte, z.b. Niethosen, wurden der Schule verwiesen.

    Einen Lehrvertrag als KFZ-Schlosser bekam ich nur, wenn ich gleichzeitig eine Verpflichtung für 3 Jahre zur Armee abgebe. für eine Studienzulassung war dies Bedingung. Jedes Scheiben an eine andere Stelle begann mit der Floskel …” Im Zuge der Lösung unserer Hauptaufgabe….bla,bla,..” Es wurde nur noch in Phrasen kommuniziert.
    Das war täglicher Alltag.
    Meine spätere Leitungsfunktion durfte ich nur aufnehmen, wenn ich “freiwillig” der Deutsch-Sowjetische- Freundschaft betreten. Da ich mich anfangs geweigert hatte, wurde ich von der Leitung vorgeladen und mir angedroht, mich künftig nur noch zum Hoffegen einzusetzen.
    Sie sehen, die Bevormundung hat von Kindheit an von uns Besitz ergriffen.
    Während meine Armeezeit wurde ich aufgrund meiner “schrägen” Diskussionen vorzeitig entlassen. Damit verfiel mein Anspruch auf eigenen Wohnraum. Ich erhielt Arbeitsplatzbindung. Mein Wunsch mal zur See zu fahren, hatte sich damit auch erledigt.
    Das ist der Alltag eines von dir hofierten sozialistischen Staates.

    Zur Wendezeit schrien alle rum wir wollen reisen. Ich trat immer mäßigend auf und verlangte die Abschaffung der Bevormundungen. Es hat keine auf mich gehört.
    Heute sitzen diese Leute wieder oben, geben sich gewendet und verfolgen in ihrem innern das gleiche Weltbild.
    Max, äußere dich das nächste mal nicht wieder zu Dingen, von denen du keine Ahnung hast. Glaub mir, ich will diese totengräber nicht wieder haben.
    Damit habe ich aber nicht gesagt, daß mir das derzeitige System gefällt.
    Ich möchte in einem Land leben, als Deutscher unter Deutschen. Ich möchte, daß wir unserer Probleme selber lösen und uns kein anderes Land erklärt was wir zu tun haben. Das hatten wir schon.
    Sobu

    1. Gungnir sagt:

      Ich kann jedes Wort von Dir unterschreiben! Ich habe das auch so erlebt!

      Einen schönes Wochenende wünscht Dir Gungnir aus Thüringen

  2. Paukenschlag sagt:

    Max,
    zunächst einmal danke für Deine offenen Worte.

    Es geht mir besonders um folgende Punkte:

    1.Die LINKE ist als direkte Nachfolgepartei Verantwortlich für Mauerbau und Mauertote.
    2. Die Linke hat mit dem, dem DDR-Volk entwendeten SED-Vermögen Zugriff auf gigantische zu Unrecht erworbene Geldsummen – gleichzeitig werden SED-Opfer auf Staatskosten abgefunden.
    3. Die LINKE ist aggressiv im Kampf-Gegen -Rechts während sie in ihrer Geschichte den Nachweis erbracht hat was passiert, wenn sie an die Macht kommt.
    4. SED-Verbrecher (Stasispitzel) sitzen noch immer an den Schalthebeln der Partei und in den Parlamenten.

    Lieber Max, sei mir nicht böse -wir können nicht in allem übereistimmen! Bleib uns als Leser treu.

    Herzliche Grüße
    PAUKENSCHLAG

  3. Max sagt:

    Sehr lange lese ich den “Paukenschlag” … und nun auch auf der neuen Seite, die Veröffentlichungen sind Super-Klasse und auch die Videobeiträge sowie Enthüllungen informieren sehr gut. Prima, weiter so!!
    Schon sehr oft habe ich sehr gute Informationen, objektivere Geschichtsbetrachtungen und andere Sichtweisen vom “Paukenschlag” vermittelt bekommen. Vieles in den heutigen “Immer-noch-Besatzungszonen” ist ungeklärt und dieses Land wird immer noch mit Hilfe eines provisorischen “Staatsfragments”-genannt “Grundgesetz” regiert. Die Massenmedien verdummen ja nur die Bevölkerung und schwimmen in der Mitte, ich meine damit auch die Parteien der “sogenannten Mitte”… mit!
    Aber, das mit den Linken finde ich sehr unfair!
    Auch die Linken haben sich gewandelt, nach der Wende 1989, sind die wirklichen”Wendehälse” reihenweise in die SPD, FDP und CDU…eingetreten. Viele “neue Linke”(außer die LINKS-Extremen!) vertreten heute ganz andere Werte und haben neue Ziele.
    Warum hackt Ihr so gnadenlos auf der Linken rum!?
    Dabei gibt es viele Gemeinsamkeiten, was die Linke und Ihr fordert:
    Z.B Eine eigene deutsche Verfassung, Mindestlohn, Bankenhaftung für die Folgen der Krise…usw!
    Ich kenne auch “viele” Linke, die gegen Überfremdung und gegen “Minarette”sind!
    Ich kenne auch viele Linke die die Geschichte nicht verdrehen, und nicht alle Linken sind extrem!
    Ich habe viele Wahlprogramme verglichen!!!
    Die Linken sind meiner Meinung oft “rechter” als ihr denkt…:-)

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>