«

»

Sep
22
2011

Hexen wollen Papst verfluchen

Zum Papst-Besuch Hexendemonstrieren moderne Hexen mit Hut und Besen gegen den Pontifex. Xenia ist die Anführerin.

«Wir wollen nicht mehr durch die Kirche verunglimpft werden. Und wir wollen von der Kirche eine Entschuldigung für die Hexenverfolgung», sagt Xenia Pfitzner mit einer weichen, ruhigen Stimme. Die 50-jährige Berlinerin ist hauptberufliche Hexe – und ruft zum Widerstand gegen den Papst auf.

Bei seinem Berlin-Besuch schläft der Papst in der Apostolischen Nuntiatur in Neukölln. Die Hexen dürfen dicht heran, die Kundgebung ist auch angemeldet. Die modernen Hexen wollen mit Hüten und Besen kommen und dem Papst mehrere bissige Schlaflieder singen. Die Kirche, so erzählt Hexe Xenia, erkläre die Minderwertigkeit der Frau mit der Erbsünde, damit, dass die Frau aufgrund ihrer Biologie schmutzig ist. «Doch alle Menschen, auch der Papst, wurden zwischen den Beinen einer Frau geboren. Und wir geben nicht auf, bis unsere Frauenkörper respektvoll von der Kirche anerkannt werden», so die “moderne” Hexe.

Derzeit feiern die «neuen Hexen» ihre Renaissance: «In den USA wurde ab den 1970er Jahren an den Hexenkult erinnert und eine politisch-feministische Bewegung damit verknüpft», erzählt Hexe Xenia. Auch die evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen registriert einen Boom. Der Hexenkult diene «als Identifikationsfigur für die eigene Macht und Stärke, aber auch als Medium einer überzeugenden Selbstinszenierung» Quelle: NEWS.DE

Kommentar: Man stelle sich vor, Islamkritiker würden einen hohen muselmanischen Würdenträger anläßlich eines Deutschlandbesuches öffentlich verfluchen wollen! Ich garantiere Ihnen sie würden niemals eine Genehmigung dafür bekommen und eine Anzeige wegen Volksverhetzung und der Herabsetzung religiöser Gefühle! Aber Christen müssen sich in diesem Land alles gefallen lassen: sie müssen sich verfluchen lassen, von schwulen Bundestagsabgeordneten verhöhnen lassen und von rot-grünen Stalinisten blockieren lassen. Deutschland, das Land Martin Luthers und das Heimatland des aktuellen Papstes ist  ist kein freier demokratischer Rechtsstaat mehr! Deutschland ist zu einer faschistoiden Mutltikultidiktatur herabgesunken! Armes Vaterland!

GD Star Rating
a WordPress rating system
Hexen wollen Papst verfluchen, 9.2 out of 10 based on 12 ratings

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://paukenschlag-blog.org/?p=4479

4 Kommentare

  1. WWahnfried sagt:

    Rennen eigentlich nur noch bescheuerte durch die Gegend ? Wenn man denkt der Gipfel des Irrsinns ist erreicht , wird man sofort eines Besseren belehrt. Ich bin auch für Hexenverbrennungen. Bin ich jetzt Volksverhetzer oder Fremdenfeindlich ? Oder geistiger Brandstifter oder was jetzt genau ? Bitte um Aufklärung

    GD Star Rating
    a WordPress rating system
  2. Karl Eduard sagt:

    @Gaia Mutter Erde

    Ei gewiß doch! Das mit der Abbitte und so. Daß aber der Papst heute noch Hexenverfolgung in Afrika organisiert, das ist ja doch ein starkes Stück. Es muß ja doch der Papst sein, weil, andere Gründe dafür kann es ja wohl nicht geben. Die Hexen sind eindeutig eine Ausgeburt des Sozialstaates. Wer von früh bis abends auf dem Feld ackern muß, hat für derlei Blödsinn wirklich keine Zeit.

    GD Star Rating
    a WordPress rating system
  3. Gaia Mutter Erde sagt:

    Was wieder für ein Quatsch kolportiert wird: von Verfluchen war nie die Rede!

    Es wurden Lieder gesungen für Mutter Erde und eine Heilung der Welt, in der Menschen, Tiere und Pflanzen respektvoll behandelt werden sollen/müssen!

    Aber auch eine Abbitte und Entschuldigung für die Folter und den Mord an Millionen “Hexen” und “Ketzern” ist längst überfällig und wird von der katholischen Kirche bis heute verweigert. Daran wurde natürlich auch erinnert!

    GD Star Rating
    a WordPress rating system
  4. Tyler Durden sagt:

    Es ist nur noch zum totlachen!
    Und am Wochenende lädt Oberhexe Xenia zum Gangbang mit ortsansässigen Kulturbereicherern ein…
    Gute Reise…

    GD Star Rating
    a WordPress rating system

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    * Copy this password:

    * Type or paste password here:

    1,119 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

    Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>