«

»

Sep 10 2012

Artikel drucken

Mehr als 80 verletzte Polizisten bei Kurdenkrawallen in Mannheim

309262_528456097169701_1365465681_n[1]

MANNHEIM. (JF) Während schwerer Krawalle bei einem kurdischen Kulturfest mit 40.000 Teilnehmern in Mannheim sind am Samstag 80 Polizisten verletzt worden. Mehr als 2.500 gewalttätige Kurden griffen die Polizei mit Steinen, Flaschen und Sprengsätzen an. Die Sicherheitskräfte waren den Angreifern dabei nicht gewachsen und mußte sich nach eigenen Angaben vollständig zurückziehen.

Bereits am Freitag war eine Demonstration kurdischer Jugendlicher in der Stadt eskaliert. Nachdem mehrere Kurden einige Türken am Rande der Demonstration angriffen und versuchten, diese mit acht Mal acht Zentimeter großen Pflastersteinen zu bewerfen, wurden die Proteste von der Polizei aufgelöst.

Die Einsatzkräfte trennten daraufhin die beiden verfeindeten Gruppen. Bei der Durchsuchung der Begleitfahrzeuge der Demonstration wurden im Laufe des Einsatzes unter anderem Wurfgeschosse, Stangen und eine Machete gefunden. Die Teilnehmer skandierten während der Ausschreitungen unter anderem Parolen der Terrororganisation „PKK“ und beleidigten die Beamten als „Faschisten“.


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://paukenschlag-blog.org/?p=6678

3 comments on “Mehr als 80 verletzte Polizisten bei Kurdenkrawallen in Mannheim

  1. Wo bleibt der Staat, wenn es darum geht seine Polizisten zu schützen? Wo bleibt der Staat, wenn es darum geht die Interessen seiner Bürger zu schützen? Die Zahl dieser Schmarotzer nimmt zu, wohingegen wir Deutsche immer weniger werden.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir nicht mehr Herren im eigenen Land sind und unsere Frauen dazu gezwungen werden Kopftücher zu tragen.

    Armes Deutschland, deine Politiker verraten dich.

  2. Sind das die “Talente” auf die wir nicht verzichten können? Wenn sie sich nicht an unsere Spielregeln halten wollen, sollte man sie sofort dahin zurückschicken, wo sie hergekommen sind und Frau Böhmer als Handgepäck dazu! Raus mit diesem Pack! Sie taugen zu nichts und wir sind ihnen zu nichts verpflichtet!

    Mit patriotischem Gruß Gungnir

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>